Modetrend Frühjahr/Sommer 2022: Maritime Classics

Zeitlos, schick und super angenehm zu tragen – maritime Outfits versprühen nicht nur ein unglaubliches Wohlbefinden, sondern sehen auch noch klar nach Urlaub aus.

Vom bretonischen Matrosen-Shirt zum Kultobjekt für den nautischen Chic!

Wie der Name schon vermuten lässt, kommt dieser Stil aus der Seefahrt und von Fischern. Alles begann 1913 mit einem Besuch von Gabrielle „Coco“ Chanel am Strand der Normandie, wo sie den Fischern bei der Arbeit zuschaute. Ihr fiel die Bekleidung der französischen Marine auf, die traditionell aus einem weißem T-Shirt mit dunkelblauen Querstreifen bestand – die Inspiration zum Betronenshirt war geboren. Anfangs trug Chanel die Männerhemden selbst, bis sie diese auf den Pariser Laufsteg als Damenbekleidung brachte. Bis heute nun zieht sich dieser zeitlose Trend der Ringelshirts, deren Streifen oftmals traditionell dunkelblau sind.

Viele Designer folgten Cocos Beispiel und ließen ab den 60ern Jahren den Matrosen- und Bretonenstil in ihre Kreationen mit einfließen. Die sogenannte Marinière wurde zu einem Synonym für den begehrten französischen Chic! Auch heute noch ist diese Faszination ungebrochen. Zu Recht, denn egal ob mit Ringel-Shirt, Seemannshosen oder blau-weiß gestreiften Sneakern: Unabhängig von Alter, Geschlecht und Kleidungsstück lässt sich dieser Stil zu (fast) allem hervorragend kombinieren!

Dunkelblau… und was noch?

Maritime Outfits sind geprägt von der dunkelblauen Farbe, die vor allem für die weite Meerlandschaft der Küsten Frankreichs steht. Gut kombiniert kann das Blau zu Weiß und aber auch zu hellen Creme- und Brauntönen. Auch Ton-in-Ton-Fans können sich freuen, denn durch die Auffälligkeit des Oberteils kann die Hose oder der Blazer auch durchaus Ton in Ton zum T-Shirt passen. Perfekt zum leichten Outfit eignen sich weiche und bequeme Schuhe in Weiß, die nochmal im Kontrast zur Hose stehen. Welche Farbe du vermeiden solltest, sind stichige Grüntöne, da sie vom wesentlichen ablenken.

Für die Gewagten 

Das naheliegende zum Dunkelblau sind natürlich vor allem andere Blautöne oder Weiß. Jedoch kann man auch ein Fashion-Statement setzen und die maritime Farbe mit einem bonbonfarbenen Pink oder einem auffallenden Orange kombinieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob es die Jacke oder Accessoires sind, die die Farbe tragen. Alles in der Farbe setzt einen gekonnten Farbschimmer ins Outfit und dein Tag kann blendend beginnen.

Und auch wir von Solidus sorgen mit unseren maritimen Klassikern für ein bisschen mehr zeitlose Eleganz. Die Designs sind minimalistisch, doch als Teil des gesamten Outfits niemals irrelevant. "Hazel" und "Kyle" versprechen dir das Quäntchen an französischem Flair und gleichzeitig komfortables Gehen der Extraklasse  - simplement fait pour moi!

 

 

 

solidus Sneaker
"Kyle"

Weite: K
Farbe: weiß/silber
Obermaterial: Veloursleder
Innenfutter: Leder/Baumwolle
Innensohle: Kork/Leder
Fussbett: herausnehmbar
Laufsohle:  PU

Zum Online Shop 

 

 

 

solidus Halbschuh
"HAZEL"

Weite: H
Farbe: weiß/marine
Obermaterial: Glattleder
Innenfutter: Leder/Baumwolle
Innensohle: Kork/Leder
Fussbett: herausnehmbar
Laufsohle:  Duo-PU

Zum Online Shop 

 

 

 

 

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.