EN

Was hilft nach einer Hallux OP – so kommen Sie wieder auf die Füße

Eine Hallux Operation ist das letzte mögliche Mittel in einer Reihe von Behandlungsmethoden bei einem stark schmerzenden Hallux Valgus. Und doch ist es in sehr vielen Fällen nicht anders möglich, dem Patienten langfristig zu helfen. Das Ziel, wieder schmerzfrei durch den Tag zu gehen ist machbar, auch wenn der Weg bis dahin mühsam ist. Die Nachbehandlung ist hierbei mindestens genauso wichtig, wie die OP selbst. Der Erfolg einer Behandlung hängt also sowohl von der Operation ab als auch von der konsequenten Nachbehandlung im Heilungsprozess. Und von dem konsequenten Wechsel auf passende und bequeme Hallux Schuhe. 

Eine Hallux OP ist trotz allem eine Operation, auch wenn es nur je nach Form des Hallux ein kleiner Eingriff ist. Immer noch gilt, dass eine Operation nie alleine aus kosmetischen Gründen durchgeführt wird. Heutzutage ist es jedoch schon ausreichend, wenn die Betroffene oder der Betroffene nicht mehr richtig laufen kann. Es gilt: je weniger der Hallux ausgeprägt ist, desto kleiner ist der Eingriff und desto kürzer der Heilungsprozess. Es lohnt sich also nicht so ewig zu warten mit dem Eingriff.

Veranlagung und schlechtes Schuhwerk, das sind meist die Gründe für einen entstehenden Hallux. Aber wenn der Hallux bereits vorhanden ist, nützt all das Jammern nichts. Dann heißt es aktiv werden und für sich selber herausfinden, was einem gut tut. Geeignete Schuhe sind hierbei eine Grundvoraussetzung für jeden Leidgeplagten. Nur welche Schuhe sind bei einem Hallux Valgus die Richtigen? Entscheidend ist eine gute Passform, die Möglichkeit seine Einlagen einsetzen zu können und mehr Platz im Vorderfuß. Unterstützt werden kann dies auch noch durch moderne Stretch Materialien, die einen Hallux Schuh noch bequemer machen.

Hallux OP – was kommt danach

Es gibt unterschiedliche Methoden, einen Hallux Valgus zu operieren. Hierbei kommt es stark auf die Form des Hallux an. Manchmal reicht schon das Einsetzen einer kleinen Titan-Schraube, um den Knochen zu stabilisieren. Hier kann die Heilung 4-6 Wochen dauern. Ein spezieller Hallux Schuh muss nach dieser OP getragen werden, der Fuß darf aber weiterhin belastet werden. Das Ziel ist bei jedem operativen Eingriff, dass der große Zeh und der Mittelfußknochen ihre normale Position wieder einnehmen. Die Sehnen und Bänder müssen so gekürzt werden, dass sie wieder Zug aufbauen können.

Bei einer mittelschweren oder sogar schweren Form des Hallux muss der Mittelfußknochen operativ begradigt werden. Der Knochen wird anschließend mit Titanplatten stabilisiert. Oftmals kann der Fuß nach einer solchen Hallux OP schon sehr schnell wieder belastet werden, allerdings ist auch hier ein spezieller Hallux Schuh notwendig. Die Heilung dauert hier meist 6-8 Wochen, die Titanplatten werden nach 6 Monaten wieder entfernt.

Dank moderner Operationsverfahren darf man seinen Fuß also bereits nach wenigen Tagen wieder belasten, allerdings sollte man in der ersten Zeit nur wenig laufen. Auch sollte der Fuß so oft es geht hoch gelegt werden, um Schwellungen vorzubeugen.

Nachbehandlung einer Hallux Valgus OP

Das Gute ist: sie haben es selber in der Hand, Ihrem Fuß etwas Gutes zu tun! Nehmen Sie sich Zeit und probieren Sie aus, was für Sie passt. Kaufen Sie Ihre Schuhe nicht nur nach der Optik sondern prüfen Sie genau, welche Schuhe für Sie bequem sind und wo Ihre Füße genügend Platz drinnen haben. Bequemschuh-Spezialisten wie Solidus bieten Schuhe in vielen unterschiedlichen Weiten an.

Und wie bei der Vorsorge gilt auch weiterhin: integrieren Sie Ihre Fußgymnastik in Ihren Tagesrhythmus. Gymnastik stärkt Ihr Fußbett, stabilisiert und kräftigt Ihren Fuß.

Unser Tipp: massieren Sie Ihre Füße mit einem weichen Tennisball. Dies können Sie ganz einfach neben dem Zähneputzen machen oder wenn Sie am Kochen sind. Genießen Sie das Wohlbefinden, dass Ihnen diese kleine Massage bietet! Legen Sie am Besten den Tennisball gleich griffbereit, sodass Sie daran erinnert werden und nicht lange suchen müssen. Denn bei der Nachbehandlung einer Hallux OP gilt: Wohlbefinden und gesunde Füße sind nicht selbstverständlich. Kümmern Sie sich um Ihre Füße. 

Geeignete Schuhe nach Hallux OP finden

Leider kommt es manchmal vor, dass sich ein Hallux wieder bildet. Aber bequeme Schuhe nach einer Hallux OP und auch der komplette Wechsel auf bequeme Schuhe für Hallux sind absolut empfehlenswert und helfen Ihrem Fuß dabei, langfristig gesund zu bleiben. Auch barfuß laufen hilft Ihnen und natürlich eine regelmäßige Fußgymnastik. Bleiben Sie aktiv und seien Sie ehrlich zu sich. Drückt ein Schuh? Dann legen Sie ihn wieder ins Schuhregal zurück, auch wenn er Ihnen total gefällt. Entdecken Sie die große Auswahl an schicken, bequemen und modernen Hallux Valgus Schuhen, die Ihnen insbesondere nach einer Hallux OP ein großes Wohlbefinden schenken. 

Schritt für Schritt - Physiotherapie nach Hallux OP

Geben Sie Ihren Füßen Zeit, sich zu erholen und unterstützen Sie aktiv die Gesundung durch auf die Operation abgestimmte Übungen. Nehmen Sie sich die Zeit und üben Sie mit Ihrem Fuß jeden Tag, der Erfolg wird für sich sprechen. Auch wenn es am Anfang mühsam ist, es lohnt sich. So kommen Sie Schritt für Schritt nach einer Hallux OP wieder einem normalen Fuß zurück und können Ihr Leben nach einer Hallux OP wieder genießen.

2/6 Gangschule nach Hallux valgus Operation. 0.-6. Woche

3/6 Physiotherapie nach Hallux valgus Operation. Ab 6. Woche

4/6 Taping nach Hallux valgus Operation. 0.-6. Woche

5/6 Gangschule nach Hallux valgus Operation. Ab 6. Woche

6/6 Schuhversorgung nach Hallux valgus Operation. Ab 6. Woche