DE

Wussten Sie schon?

In unseren Füßen steckt viel mehr als wir uns vorstellen können. Deshalb gibt es hier eine kleine Übersicht über interessantes Wissen rund um unsere Füße und Schuhe.

Wussten Sie, dass ein Mensch in seinem Leben circa 4 Mal um die Erde geht? Das entspricht 200 Millionen Schritten, oder 160.000 Kilometer.

Bei so vielen Kilometern gönnen Sie Ihren Füßen am besten hin und wieder ein entspannendes Fußbad oder kaufen bequeme Schuhe. Ihre Füße werden es Ihnen danken.

Wussten Sie, dass jeder Fuß aus 26 Knochen besteht, die durch 33 Gelenke, 107 Bänder und 19 Muskeln zusammengehalten werden?

¼ unserer gesamten Knochen stecken damit in unserem Fuß.

Wussten Sie, dass jeder zweite Deutsche unter Fußproblemen leidet?

Achten Sie beim Schuhkauf am besten auf die richtige Größe und Weite. Häufig sind zu enge Schuhe schuld an Fußproblemen. Beobachten Sie auch Ihre Gangweise. Wenn Sie sich beim Gehen zu weit nach vorne und hinten lehnen, können ebenfalls Fußprobleme auftreten.

Wussten Sie, dass man an der Art wie man geht, erkennen kann in welcher Stimmung man ist?

Läuft jemand mit federnden Schritten, so ist er in einer guten Stimmung. Drückt man sich aber nur kraftlos vom Boden ist man meistens schlecht drauf.

Wussten Sie, dass Füße beim Schwitzen mehr stinken als alle anderen Körperteile?

Füße scheiden mehr Schadstoffe aus dem Körper, deshalb ist der Geruch etwas intensiver. Aber immerhin hat es etwas Positives: Füße sind ziemlich weit von unserer Nase entfernt.

Wussten Sie, dass ihre Füße im Alter größer werden?

Im zunehmenden Alter lockern sich unsere Sehnen und Bänder und machen somit den Fuß etwas größer und breiter. Lassen Sie am besten alle paar Jahre Ihre Größe und Weite messen, damit der Schuh nicht drückt.

Wussten Sie, dass bis zum 18. Jahrhundert hochhackige Schuhe sowohl von Frauen als auch von Männern getragen wurden?

Kaum vorstellbar in der heutigen Zeit, oder?