DE

SoliNature - der vegane Sneaker mit Chic

Solidus Umwelt und Nachhaltigkeit

 

Der neue SoliNature Sneaker Hazel ist der erste vegane Sneaker von Solidus. Von der Sohle, über den Kleber, bis hin zum Obermaterial aus recycelten Textilien ist der vegane Sneaker komplett frei von tierischen Bestandteilen. Aber der vegane Sneaker ist nicht nur tierfreundlich, sondern auch umweltfreundlich und ressourcenschonend produziert. Die Schnürsenkel aus TENCEL™ Fasern stammen aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Die zertifizierten biobasierten Fasern werden in einem umweltschonenden Herstellungsprozess hergestellt. Bestehend aus natürlichen Materialien sind TENCEL™ Fasern biologisch abbaubar und kompostierbar und können so wieder vollständig an die Natur zurückgegeben werden.

Das Obermaterial besteht aus recycelten Textilien, bei denen im Gegensatz zur Neufaserproduktion keine Chemikalien und kein Wasser verbraucht und nahezu kein CO2 ausgestoßen wird.

Nachhaltiger veganer Schuh

Besonderheiten des veganen Sneakers

SoliNature Eigenschaften Schuh

Wenn man den veganen Sneaker SoliNature trägt, möchte man ihn gar nicht mehr ausziehen. Stundenlanges Gehen? Kein Problem. Der vegane Sneaker besticht nicht nur durch eine trendige Optik mit Plateau-Sohle und Obermaterial in Canvas-Optik, sondern auch durch seinen ultimativen Komfort. Die Schmalferse und die versteckte Sprengung in der Sohle versprechen bei dem veganen Sneaker einen perfekten Halt. Das herausnehmbare Mikrofaser-Fußbett lässt sich sehr gut reinigen und sorgt zusammen mit dem Baumwoll-Futter für ein optimales Fußklima. Schnürsenkel aus TENCEL™ Fasern sind besonders weich und die stabile PU-Sohle bringt Sie sicher und bequem an jeden Ort Ihrer Wahl. Der vegane Sneaker ist qualitativ hochwertig und wird unter fairen Bedingungen in Kroatien produziert. Auch die verwendeten Materialien sind made in Europe, wie die recycelten Textilien aus Italien. Wir arbeiten nur mit ausgewählten Lieferanten zusammen. Hier erfahren Sie mehr zu unseren Solidus Nachhaltigkeitsstandards.

Steckbrief TENCEL™

Schnürsenkel Sneaker

Was ist TENCEL?

TENCEL™ ist der Markenname der Firma Lenzing AG für die Faser Lyocell.
TENCEL™ Lyocellfasern werden aus nachhaltigem Holz gewonnen in einem geschlossenen Herstellungsprozess, bei dem das Lösungsmittel zurückgewonnen und wiederverwendet wird mit geringen ökologischen Auswirkungen hergestellt. Einzigartige physikalische Eigenschaften führen zu ihrem hohen Festigkeitsprofil, effizientem Feuchtigkeitsmanagement und ihrer Hautfreundlichkeit.

Herstellungsprozess von TENCEL™ Fasern

•    Zunächst wird der Rohstoff Holz zu Schnipseln zerkleinert und eingeweicht. Damit wird erreicht, dass sich die Cellulose – also der Zellstoff – löst.
•    Dieser wiederum wird anschließend mit Wasser und einem ungiftigen Lösemittel zu einem Brei vermengt.
•    Durch Erhitzen wird der Masse das Wasser entzogen, die Zellulose löst sich und es bildet sich eine Spinnlösung.
•    Diese wird gefiltert und durch Spinndüsen gepresst
•    In einem letzten Schritt kommt sie schließlich in ein Spinnbad, in dem die TENCEL™ -Faser entsteht
•    Aus den Fasern wird anschließend ein Garn gewoben, mit diesem der Stoff genäht wird

Umwelt


•    100% von Lenzings Holz und Zellstofflieferanten sind entweder aus zertifizierten bzw. kontrollierten Quellen.

Eigenschaften von TENCEL™


•    Besonders weich und eine gute Festigkeit, sowie Haltbarkeit
•    Durch erhöhte Atmungsaktivität ein sehr gutes Fußklima
•    Gutes Feuchtigkeitsmanagement (Die Fibrillenstruktur der Faser unterstützt aufgrund bester Feuchtigkeitsaufnahme ein optimales Hautklima)
•    Ungünstig für Bakterienwachstum (Durch die inhärenten Fasereigenschaften und Feuchtigkeitstransport, absorbieren TENCEL™ Fasern Feuchtigkeit sehr effizient. In Vergleich zu synthetische Materialien, bildet sich kein Feuchtigkeitsfilm auf der Oberfläche, welcher Bakterienwachstum begünstigt.)
•    Zu 100% biologisch abbaubar

Steckbrief recycelbare Textilien

Altkleider für Recycling

Was sind recycelbare Textilien?

Recycelbare Textilien werden aus Altkleidern/Stoffresten hergestellt.
Wir beziehen das Obermaterial der SoliNature Sneaker, welches aus recycelten Textilien besteht aus Italien.

Fäden auf einer Spule

Herstellungsprozess


•    Die recycelbaren Kleidungsstücke werden zuerst einmal nach Farb- und Materialart sortiert
•    Alle Fremdstoffe wie Knöpfe oder Reißverschlüsse werden selbstverständlich entfernt.
•    Im nächsten Schritt werden die Textilien in kleine Fetzen gehäckselt.
•    In einer Reißmaschine werden aus den Stoffstücken immer kleinere Fäden
•    Das Garn wird anschließend gereinigt und erneut gesponnen
•    Nun ist es bereit für neue Textilien gesponnen zu werden

Umwelt

Umwelt


•    Beim Recycling werden keine Chemikalien eingesetzt – im Gegensatz zur Neufaserproduktion
•    Es wird bei der Verarbeitung Wasser und Energie gespart
•    Weniger Müll und Deponieraumbedarf
•    Durch die Farbsortierung keine Nachfärbung erforderlich, was Schadstoffe vermeidet

Struktur Textil

Eigenschaften


•    Eine sehr gute Festigkeit und Formstabilität
•    Windabweisend aber gleichzeitig atmungsaktiv